Lade Veranstaltungen

Vortrag von Dr. Anton Weise zum Thema „Das Stift in der Neuzeit“

Dr. Weise vom Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover wird in seinem Vortrag auf die Entwicklung des Wunstorfer Stifts St. Cosmas und Damian eingehen, das im 16. Jahrhundert von Herzog Heinrich Julius neu geordnet wurde und fortan als Instrument welfischer Politik diente. Er wird auch auf die erheblichen Verluste eingehen, die das Stift in dieser Zeit erlitt, zum Beispiel durch den Übergang der Abtei mit ihren Gütern in den Besitz der Herzöge. Im Laufe der folgenden vier Jahrhunderte hatte das Stift eine Entwicklung, die häufig als Niedergang beschrieben wurde und seit 1997 gibt es keine Aktivitäten des Stifts mehr. Es besteht jedoch weiterhin innerhalb der Klosterkammer Hannover.