Mordermittlungen nicht abgeschlossen, weitere DNA Tests nach acht Jahren [Update]

Mordermittlungen nicht abgeschlossen, weitere DNA Tests nach acht Jahren [Update]
Wie die bremer-nachrichten.de berichten, sind acht Jahre nach dem Mord einer Schülerin aus Mardorf über 500 weitere Männer zum Speicheltest bestellt worden. Annette Peus verschwand am 27. September 1996 auf dem Weg zum Jazz-Tanz. Drei Wochen später wurde ihre Leiche gefunden. Die 15-jährige wurde erdrosselt und vergewaltigt.
Der Täter hinterließ seinen genetischen Fingerabdruck, wurde aber noch nicht gefasst. Bisher wurden 2000 DNA Proben ausgewertet, durch die Erweiterung der Tests um die zum Tatzeitpunkt 18- bis 60-jährigen Männer aus dem Ort Eilvese hofft die Polizei auf weitere Ergebnisse.

 

Wie die www.nwz-online.de berichtet, fehlten von den 508 aufgerufenen Männern, die in der Tatzeit zwischen 18 und 60 Jahre alt waren und im Nachbarort lebten, nur 10 Personen. Die Testergebnisse der Speichelproben liegen in ca. zwei bis drei Monaten vor.

 

Anzeige

Aktuelle Webcam

[Alle Webcams]
Anzeige
funktion5 GmbH

Aktuelle Termine

Termine in der Kunstscheune
01.04.2020 bis 26.04.2020
Abgesagt: Feuer.Form.Farbe - Kunst von Sabine Martin, Jutta Wildhagen & Hans-Dieter Isler

Trödelmarkt in Mardorf
11.04.2020
Abgesagt: 7 - 14 Uhr, Parkplatz, Mardorfer Straße / Pferdeweg, Mardorf

Wanderungen und Radtouren durch den Naturpark
11.04.2020
Abgesagt: Wanderung Wildkräuterschätze entdecken!, 11 Uhr + 13.30 Uhr, Parkplatz Ziegendamm Rehburg

[Alle Termine]