Steinhuder Rauchaalsuppe

für 4 Personen
250 g Steinhuder Rauchaal 30 g Butter 1 Lorbeerblatt 1 Zwiebel 1 l Brühe 125 ml Sahne 1 EL Tomatenmark Weißwein Worchestershiresauce 2 El Mehl evtl. Salz Aal häuten, Filets auslösen. Zwiebel in Würfel schneiden, mit den Gräten, Haut und dem Kopf in der Butter anbraten. Mit Brühe aufgiessen, Lorbeer und Tomatenmark hinzugeben und gut durchkochen (ca. 45 min). Durch ein Sieb geben, mit glatt gerührtem Mehl binden, Sahne hinzugeben, Aalfilets - in mundgerechte Stücke geschnitten - hineingeben und mit Worchestershiresauce und Weißwein abschmecken. Wenn nötig, salzen. Guten Appetit! Rezept von Dieter Büsselberg, Steinhude

 

Anzeige

Aktuelle Webcam

BSV-Steinhude
Webcam BSV-Steinhude, anklicken zum Vergrößern

04.10.22, 11:30
[Alle Webcams]
Anzeige

Aktuelle Termine

Verlängert: Ausstellung elementar - nadelspitz im Steinhuder Webermuseum
20.05.2022 bis 30.10.2022
di - sa 13 -17 Uhr, so 11 - 17 Uhr,Fischer- und Webermuseum Steinhude

Termine in der Kunstscheune
30.09.2022 bis 23.10.2022
Alles darf sein, nichts muss, Bilder von Liane Schnackenberg / Viola Wahner

Stadtführung Wunstorf - Geschichte und Sehenswertes
05.10.2022
15 Uhr

[Alle Termine]