Uwe Bartels eröffnet Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen

Der Ökologische Markt in Rehburg am Samstag den 1. September, ist zugleich die Auftaktveranstaltung für die vom 1. - 16....
Der Ökologische Markt in Rehburg am Samstag den 1. September, ist zugleich die Auftaktveranstaltung für die vom 1. - 16. September landesweit stattfindenden "Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen". Der niedersächsische Landwirtschaftsminister Uwe Bartels wird diese Aktionstage um 11 Uhr auf dem Marktplatz in Rehburg offiziell eröffnen. Dabei sein werden auch zahlreiche politische Vertreter der Region rund um Rehburg sowie der Vertreter der niedersächsischen Ökolandbauverbände. Der von der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM e.V.) organisierte Markt beginnt bereits um 10 Uhr. Ab 10.30 Uhr sorgt die Feuerwehrkapelle Rehburg mit schwungvollen Rhythmen für Stimmung auf dem Marktplatz. Nach der Eröffnung durch den Minister können sich die politische Prominenz und die Marktbesucher durch einen Rundgang über den Markt von der Vielseitigkeit des ökologischen Angebotes der Region überzeugen. Anschließend geben die Stadt Rehburg und die ÖSSM einen Empfang für geladene Gäste. 23 Marktstände bieten dieses Mal ein besonders großes Spektrum. Von Wurst und Fleisch von Ziege, Schaf, Schwein und Rind über Gemüse und Brot bis hin zu Getränken ist alles im Angebot. Wer sich über Möglichkeiten im Garten oder beim Hausbau informieren möchte, findet ebenfalls ein reichhaltiges Angebot. Es beginnt mit Gartenblumen, Beerensträuchern und Obstbäumen, geht über Fußbodenbeläge, Tapeten und Dämmstoffen bis zu Solar- und Fotovoltaikanlagen und Wasseraktivierungstechniken. Auch ein ökologisch arbeitendes Architekturbüro ist vertreten. "Das Wichtigste aber ist die Begegnung der Marktbesucher mit den Erzeugern und Fachleuten," betont Marktorganisator Karl-Heinz Garberding von der ÖSSM. "In der originalen Begegnung erfährt man Zusammenhänge, die kein noch so gut geschriebenes Fachbuch vermitteln." Dazu biete der Markt eine große Bandbreite, weil er viele Experten auf engem Raum zusammenführe. Ökologisch interessierte Mitmenschen müssten sonst viele Kilometer zurücklegen, um entsprechende Informationen einzuholen. Auch Kinder kommen an diesem Marktag nicht zu kurz. Die ÖSSM hat eine Rallye vorbereitet, bei der es viele Preise zu gewinnen gibt. Weitere Aktionen sind unter anderem das Schminken für Kinder. Der Heimatverein bietet in seinem Museum Informationen zur Vor- und Frühgeschichte sowie zur Entwicklung von der Burg zum Rathaus. Auch alte Handwerkstechniken werden vorgeführt. Im Zentrum des Marktplatzes kann man Platz nehmen und sich im Café der Vollkornbäckerei Honeck verwöhnen lassen oder sich an Bratwurst und anderen warmen oder kalten Speisen der umliegenden Anbieter laben. Am Nachmittag wird dann noch Carsten Rahlves Lieder zur Gitarre singen. Der Markt auf dem Marktpkatz in Rehburg beginnt am 1. September um 10 Uhr. Die Kernzeit läuft bis 16 Uhr. Bei gutem Wetter und interessierten Besuchern soll er bis 17 Uhr verlängert werden.

 

Amtliche WARNUNG vor FROST
Es besteht die Gefahr des Auftretens von Frost

19.11.2019, 20:11 bis 20.11.2019, 09:11 für Region Hannover

Amtliche WARNUNG vor FROST
Es besteht die Gefahr des Auftretens von Frost

19.11.2019, 20:11 bis 20.11.2019, 09:11 für Region Hannover

Anzeige
Jakobs Café und Rösterei

Aktuelle Webcam

Uferpromenade
Webcam Uferpromenade, anklicken zum Vergrößern

19.11.19, 22:36
[Alle Webcams]
Anzeige
Jakobs Café und Rösterei

Aktuelle Termine

Termine in der Kunstscheune
31.10.2019 bis 24.11.2019
Firmamentum von Michael Kemmerich

Termine: Kultur im Wunstorfer Stadttheater
22.11.2019
Kay Ray: Wonach sieht`s denn aus?!?

MTV Großenheidorn - Heimspiel 1. Herren
23.11.2019
1. Herren MTV Großenheidorn - MTV Vorsfelde, 19.30 Uhr, Halle IGS Wunstorf

[Alle Termine]