Steinhuder Feuerwehr löscht im Ottenlock

Steinhuder Feuerwehr löscht im Ottenlock
Ein Schwelbrand hat am Montagnachmittag in einem unbewohnten Haus im Ottenlock in Steinhude Sachschaden verursacht. Das Gebäude konnte durch den schnellen Einsatz der Steinhuder Feuerwehr vor einer völligen Zerstörung gerettet werden.

Kein Personenschaden - Ursache unklar

Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude - auch das Büro von Steinhude-am-Meer.de ist in der gleichen Straße - wurde rechtzeitig verhindert.

 

Feuerwerkskörper als mögliche Ursache

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr Kräfte aus der Wache am Steinhuder Meer schwelte der Brand im Haus Ottenlock 13.
Durch den Dachstuhl konnten die Retter gezielt löschen und Material entsorgen. Weitere Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. "Der Schwelbrand wurde höchstwahrscheinlich durch Kinder mit Feuerwerkskörpern verursacht", vermutet ein Anwohner. Die offizielle Ursache ist bis auf Weiteres unklar.

 

 

Anzeige

Aktuelle Webcam

[Alle Webcams]
Anzeige
Ferienhaus Steinhude im Fischerweg

Aktuelle Termine

Termine in der Kunstscheune
01.04.2020 bis 26.04.2020
Abgesagt: Feuer.Form.Farbe - Kunst von Sabine Martin, Jutta Wildhagen & Hans-Dieter Isler

Naturpark Kino: Magie der Moore
05.04.2020
Abgesagt: Naturparkinfo im Scheunenviertel Steinhude, 15 Uhr

Geführte Wanderungen des NABU im Naturpark
05.04.2020
Abgesagt: Exkursion zu Großhöhlenbrütern in den Häfern, 7-11 Uhr, Ortseingang Schneeren aus Ri. Mardorf

[Alle Termine]