Stadtexperiment Badeinsel - Ihr Weg zum Strand

Stadtexperiment Badeinsel - Ihr Weg zum Strand
An Sommertagen führt der Besucheransturm auf die Badeinsel immer öfter zu Verkehrs-Chaos und Konflikten in Steinhude. Mit dem Stadtexperiment Badeinsel sollen an den kommenden drei Wochenenden Möglichkeiten getestet werden, die für eine Entlastung sorgen könnten. Wir sagen Ihnen, wie Sie stressfrei zur Badeinsel kommen.
Map data © OpenStreetMap contributors CC-BY-SA, Imagery © Mapbox

Entspannter zur Badeinsel kommen

Stadtexperiment Badeinsel, Grafik: Stadt Wunstorf

An den kommenden drei Wochenenden (23./24. Juli, 30./31. Juli und 6./7. August) wird Gästen, die die Badeinsel besuchen möchten im Zeitraum von 10 bis 18 Uhr ein besonderes Angebot gemacht. Der Plan sieht im wesentlichen drei Maßnahmen vor: 

  • Busshuttle im 20-Minuten-Takt vom Parkplatz Bruchdamm zur Badeinsel
  • kinderfreundlicher Fußweg vom Parkplatz mit Bobby-Car-Verleih und Schnitzeljagd
  • Sperrung des Bereiches rund um die Badeinsel für PKWs

 

Der Sandstrand der Badeinsel lädt an Sommertagen zum Badevergnügen ein - Foto: Heiko Höhn

 

Vorfahrt für Kinder: Erlebnisroute zum Strand

Vom Parkplatz am Bruchdamm führt im Rahmen des Stadtexperiments ein 1,5km langer Fußweg durch den Ort zur Badeinsel.

Entlang der Route gibt es bereits einiges zu entdecken: das Heft aus der Reihe "Grüne Schätze" lädt Kinder zu einer unterhaltsamen Schnitzeljagd entlang des Weges ein. Es kann kostenlos heruntergeladen werden.
Sollte der Weg für die Kleinen doch einmal zu anstrengend werden, bieten Bobbycar-Stationen alle 200 Meter die Möglichkeit,  kostenlos Bobbycars auf Vertrauensbasis zu leihen.



Download Grüne Schätze Nr. 13 - Ab auf die Insel

 

Anfahrtsweg zur Badeinsel während des Stadstexperiments - Grafik: Stadt Wunstorf

 

Busshuttle vom Parkplatz Bruchdamm

Wer nicht zu Fuß oder per Rad zur Insel kommen kann, darf den kostenlosen Busshuttle nutzen. An den drei Wochenenden verkehrt von 10-18 Uhr ein Bus alle 20 Minuten von den Parkplätzen am Südeingang Steinhudes zur Badeinsel. Die Haltestelle befindet sich an der Zufahrt zum ehemaligen Schulzentrum / Sporthalle (siehe Grafik der Stadt Wunstorf).

 

Ab Wunstorf mit dem Rad oder Bus ans Meer

Per Fahrrad nach Steinhude: der Weg durch den Wald bietet viel zu entdecken - Foto: Tim Meuter

Anreise per Fahrrad

Eine besondere Empfehlung ist die Anreise per Fahrrad. Von Wunstorf aus,  wo es am Bahnhof oder auf dem Schützenplatz "An den Ellern" kostenlose Parkplätze gibt, führt ein schöner Radweg durch den Wald "Hohes Holz" nach Steinhude. Auf dem etwa 8km langen Weg laden (Wald-)Spielplätze, der Erlebnispark "Wasser + mehr" und Einkehrmöglichkeiten zu Verschnaufpausen ein.

Anreise per Bus und Bahn

Während sich das Stadtexperiment auf den Ortsbereich Steinhudes fokussiert, gibt es generell die Möglichkeit, ohne Auto nach Steinhude und ans Steinhuder Meer zu gelangen. Ab Wunstorf ZOB / Bahnhof verkehrt die Busline 711 regelmäßig Richtung Steinhude. Im Fahrradbus der Linie 835 können auch die Drahtesel mitgenommen werden.

Mehr zur Anreise per Bus und Bahn haben wir Ihnen hier zusammengestellt.  

 

Anreise per Fahrrad nach Steinhude - Grafik: Stadt Wunstorf

 

Stadtexperiment - Was ist das eigentlich?

Mit dem Stadtexperiment Badeinsel versucht die Verwaltung, Erkenntnisse und konkrete Erfahrungen zu sammeln. "Veränderungsprozesse leben durch den Test in der Wirklichkeit. Ein Experiment kann nicht scheitern. Ein Experiment gibt uns Erkenntnisse, mit denen wir nächste Schritte planen können", schreibt die Stadt Wunstorf auf ihrer Webseite . "Besonders im Sommer kommen viele Menschen gern zur Badeinsel im Steinhuder Meer – oft mit dem Auto. Das bedeutet Konfliktpotential bei den Anwohnenden und Badeinsel-Gästen:  Falschparkende Fahrzeuge, erhöhte Unfallgefahr, Lautstärke und Luftbelastung führen zu Kritik in den umliegenden Wohngebieten. Gäste der Badeinsel suchen häufig einen freien Parkplatz. Im Stadtexperiment testen wir, wie man auf der letzten Meile auch ohne Auto bequem zur Insel gelangt und eine angenehme Atmosphäre rund um die Badeinsel entsteht - Aus dem Stadtexperiment lernen wir, wie wir nachhaltige und sichere Mobilität in Zukunft gemeinschaftlich gestalten."

Ihre Meinung ist gefragt 

Die Verwaltung sammelt zu dem die Meinungen zu dem Experiment von Besuchern und Anwohnern. Unter diesem Link können Sie an der Umfrage teilnehmen.

Grafiken: Stadt Wunstorf
Titelbild: Patrick Graf, Coptergeschwader Hannover

 

Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Webcam

Uferpromenade
Webcam Uferpromenade, anklicken zum Vergrößern

17.08.22, 15:46
[Alle Webcams]
Anzeige
Jakobs Café und Rösterei

Aktuelle Termine

Verlängert: Ausstellung elementar - nadelspitz im Steinhuder Webermuseum
20.05.2022 bis 30.10.2022
di - sa 13 -17 Uhr, so 11 - 17 Uhr,Fischer- und Webermuseum Steinhude

Termine in der Kunstscheune
02.08.2022 bis 28.08.2022
Ausstellung Kunstsommer

Romantik Bad Rehburg mit Festival aufm Platz
17.08.2022
Klassik am Nachmittag: "Tierische" Klassik , 15 Uhr

[Alle Termine]