Spielzeugmuseum: Spiel(t)räume im Spieker

Spielzeugmuseum: Spiel(t)räume im Spieker
Ab 4. Mai ist das Steinhuder Spielzeugmuseum wieder geöffnet. Seine neue Bleibe hat es auf dem Gelände des Fischer- und Webermuseums Steinhude gefunden. Der Spieker wurde aufwändig hergerichtet. Er erhielt eine Feuertreppe, neue Wände und zusätzliche Fenster zum Schutz für Menschen und Objekte.

Puppenwelt und Blechspielzeug

Blechspielzeug im Spielzeugmuseum Steinhude - Foto: Steinhuder Museen

Der Umzug in den zweistöckigen "Spieker", ein Speicher im Hinterhof des Museums, ermöglicht eine Neukonzeption, die der bisherigen Ausstellung eine neue Facette hinzufügt.
Im Erdgeschoss bringen bürgerliche Puppenwelten und Blechspielzeuge aus über 100 Jahren die Augen der Besucher zum Leuchten. Die edlen Puppen als Miniatur der bürgerlichen Hausfrau bereiteten die Mädchen auf ihre künftige Rolle im Leben vor. Es gab kleine Herde, die zu befeuern waren und ein kleines Rezeptbuch beweist: auf dem Herd wurde auch gekocht! Für künftige Ingenieure gab es filigranes Blechspielzeug. Lautes, lärmendes Spiel wie heute war damals nicht erwünscht. Man behandelte die damals für Arbeiter unerschwinglichen Spielzeuge vorsichtig und spielte sehr gesittet.

 

Spielzeug mit Geschichte

Sandra Kilb und Anke Witte richten das neue Museum her - Foto: Steinhuder Museen

Im Obergeschoss geben ausgesuchte Sammelfiguren, Plüschtiere, Baukästen und vieles mehr einen Einblick in die Kulturgeschichte des Spiels. Die ausgestellten Spielzeuge haben irre Geschichten erlebt und tragen stolz die Spuren dieser Zeit.  Die Spielzeuge des Obergeschosses mögen es lauter erlebt haben, denn hier sind alle möglichen Aspekte des Themas Spiel vertreten: Sammelfiguren, Brett- und Kartenspiele, Baukästen, eine Ritterburg und optisches Spielzeug, ... Manche wurden von den jungen Besitzern kreativ verändert - da bekam ein Werbespiel schon mal spannendere Spielregeln.

Der Großteil der Objekte stammt aus der Zeit vor 1950, insgesamt ist die zeitliche Spanne der Dauerausstellung groß: Vom kleinen Kochbüchlein von 1860 über die Actionfigur der 1980er hin zum aktuellen Vergleichsstück reicht die Spanne über 150 Jahre. 

 

Die Steinhuder Museen

Steinhuder Museen
Alter Winkel 8
31515 Steinhude

http://www.steinhudermuseen.wordpress.com

Die Steinhuder Museen sind von Mai bis Oktober täglich außer Montags von 13 - 17 Uhr geöffnet, November, März und April jeweils Wochenends und Feiertags.
Der Eintritt beträgt 3 Euro.

 

Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Webcam

Uferpromenade
Webcam Uferpromenade, anklicken zum Vergrößern

26.06.16, 15:39
[Alle Webcams]
Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Termine

Termine in der Kunstscheune
24.06.2016 bis 24.07.2016
Kunstsommer - verschiedene Künstler zeigen Raku Arbeiten, Acrylbilder, Glaskunst und Holzbrandmalerei

Regatten am Steinhuder Meer - Segelsaison
25.06.2016 bis 26.06.2016
Goldener Steinhuder Optimist, SLSV

Seebühne Steinhuder Meer
26.06.2016
11 Uhr, 2 Man Band, Steinhuder Hafen

[Alle Termine]