Matinée - Wie das Steinhuder Meer wirklich entstand

Matinée - Wie das Steinhuder Meer wirklich entstand


Im Programmrahmen der Projektes "Gartenbegegnungen" der Gartenregion Hannover fand am 29. Mai um 11.30 Uhr auf der Insel Wilhelmstein die Matinée - Wie das Steinhuder Meer wirklich entstand - statt.  Mitveranstalter war der Meerkunstraum Steinhude e.V.

Wer dies verpasst hat, hat am 27. August 2011 um 20 Uhr eine weitere Gelegenheit in 75 Minuten auf der Badeinsel Steinhude zu erfahren, was in der norddeutschen Tiefebene so los ist.

Christiane Hess vom theater am barg erzählt Geschichten von ratlosen germanischen Göttern, liebestollen Glocken, trauernden Zwergen und genervten Riesen.

 

 

Christiane Hess

Christiane Hess nutzt ihre Nähe zum Publikum und versteht es die Zuhörer miteinzubeziehen. Sie hat die Begabung ihre vielen verschiedenen Rollen theatralisch und pantomimisch darzustellen und begeistert somit die Besucher.

Christiane Hess, geb. 1970 in Hannover, ist tätig im Schauspiel seit 1990. Nach ihrer Mitgliedschaft im Theater Picolo Hannover - und einem gänzlich irrgeleiteten Abstecher in das Studium der Innenarchitektur - absolvierte Christiane Hess ihre Schauspielausbildung an der „École Internationale de Théâtre Jacques Lecoq“ in Paris (1995 - 1997) und ihr Postgraduate Diploma im Studiengang Figurentheater an der „The Central School of Speech and Drama“ in London. Anschließend tourte sie mit verschiedenen Compagnien kreuz und quer durch England und die Ukraine und spielte Straßentheater in Frankreich und Deutschland.

2001 kehrte sie nach 6-jährigem Auslandsaufenthalt nach Deutschland zurück und wirkte seitdem an diversen Produktionen als freiberufliche Schauspielerin mit.

2003 gründete sie das theater am barg. Seit 1998 bietet Christiane Hess Schauspielkurse für Erwachsene an, schreibt Stücke (u.a. für generationsübergreifende Ensembles) und führt Regie.

Von 2004 bis 2009 unterrichtete Christiane Hess am Theater Hameln. Sie entwickelte, schrieb und inszenierte mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und geistig Behinderten 18 Stücke und war zu diversen Festivals eingeladen war (u.a. "Die verlassene Stadt"/Eigenproduktion Kindertheatergruppe; "Der Parasit"/Schiller Jugendtheatergruppe, "Der Räuber Hotzenplotz"/Integrative Theatergruppe, "Anna"/Eigenproduktion Generationsübergreifende Theatergruppe, "Vampyrium"/Eigenproduktion Kindertheatergruppe, "Check-In"/Eigenproduktion Maskentheater, "Wir sind noch einmal davongekommen"/T.Wilder Jugendgruppe, "Romeo und Julia"/Gewaltpräventives Projekt).

 

Weiter Infos über Termine  vom theater am barg finden Sie auf http://www.theater-am-barg.de/

 

 

Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Webcam

BSV-Steinhude
Webcam BSV-Steinhude, anklicken zum Vergrößern

19.10.17, 13:01
[Alle Webcams]
Anzeige

Aktuelle Termine

Mit Davidsschild und Menora. Bilder jüdischer Grabstätten aus Hannover und Wunstorf
24.08.2017 bis 23.11.2017
Ausstellung: Bilder jüdischer Friedhöfe, Wunstorf-Info, Südstr. 1, Wunstorf

Termine in der Kunstscheune
29.09.2017 bis 22.10.2017
Eigenart - Quo Vadis , Bilder und Skulpturen von Ida & Leschko

Wanderungen und Radtouren durch den Naturpark
20.10.2017
Moorführung, ab Parkplatz Moorhütte, 10-12 Uhr

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Insel Wilhelmstein
Insel Wilhelmstein
15.10.2017, 13:10
[Alle Fotos][Neue Fotos]