Radrennen Rund um die Friedenseiche 2000

Radrennen Rund um die Friedenseiche 2000
"Bei der tollen Publikumsresonanz und den vielen Prämien und Preisen können wir für das nächste Jahr eigentlich gar nicht nein sagen", erläuterte Werner Helbig die weitere Zukunft des Rennens "Rund um die Friedenseiche", das zu einer Attraktion für Steinhude und die Region geworden ist.

Ihr seid gefahren wie die Entfesselten

In den Worten von Sprecher Jürgen Kramer lag höchste Anerkennung, denn die Elitefahrer erreichten auf dem kurvenreichen Rundkurs beim dritten Steinhuder Radrennen "Rund um die Friedenseiche" eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 45 km/h. Für einige tausend Zuschauer -nach den Worten von Organisator Werner Helbig deutlich mehr als in den beiden voran gegangenen Jahren- wurde Spannung pur bis zur letzten Zieleinfahrt geboten. "Damit hat sich der Radrennsport in Steinhude endgültig etabliert", freute sich Helbig. Besonders die letzten Runden waren an Dramatik nicht zu überbieten: Lokalmatador Jürgen Rodenbeck, Deutscher Meister im Bergzeitfahren und nach dem dritten Platz beim ersten Rennen 1998 im Vorjahr auf den zweiten Treppchenplatz vorgerückt, war der große Hoffnungsträger. Mehr noch, nachdem Olypiasieger Jens Lehmann immer weiter bis auf den elften Platz zurückfiel und dem enormen Tempo der Spitzengruppe nicht mehr folgen konnte. Mit einem kraftvollen Antritt in der vorletzten Runde war Rodenbeck auf den Spitzenplatz vorgestoßen, doch hatte er sich offenbar überschätzt, denn auf den letzten Metern konnte er Andre Schulze und Roman Jördens nicht mehr Paroli bieten. Dennoch ist sein dritter Platz wiederum ein großartiger Erfolg. Ihm galt bei der Siegerehrung der längste Applaus für seine gezeigte Leistung.

 

Ergebnisse

Ergebnisse der Jugend (U17) 1. Niklas Lukarsch (RSC Sturmvogel Gütersloh) 2. Tobias Helmecke (RV Osterweddingen) 3. Alex Kleinschmidt (N.R.Vg. Luisenstadt Berlin) Jugendfahrer Julian Hümme vom RSC Wunstorf hatte als Einzelkämpfer einen schweren Stand gegen die starken Teams aus Gütersloh, Osterweddingen und Berlin. Dennoch konnte er sich unter den 60 Konkurrenten auf dem zehnten Platz behaupten. Mehr der Spaß denn die Spannung stand beim Prominentenrennen im Vordergrund. Sprecher Jürgen Kramer entdeckte sofort die politische Stärke der "Roten Damenriege" und warnte mit dem Hinweis: "Vorsicht, die SPD ist vorne." Unterbrochen wurde die Rote Riege" von der "Schwarzen" Margarethe Bühmann, die aber in weißer Sportkleidung angetreten war und mit ihren 72 Jahren unter besonderem Applaus nach der dritten Runde die Ziellinie überfuhr. Dafür wurde sie vom langjährigen ehemaligen Ortsbürgermeister von Steinhude, Dr. Dietrich Bredthauer, mit einem Blumenstrauß geehrt. Ergebnis Prominentenrennen der Damen: 1. Marion Nowack (Ortsbürgermeisterin von Bokeloh) 2. Birgit Langridge (SPD-Vorsitzende des Ortsverbands Wunstorf) 3. Ulrike Pickert-Maaß (SPD-Ortsratsfrau Steinhude) 4. Margarethe Bühmann (Stellvertretende Ortsbürgermeisterin CDU) Ergebnis Prominentenrennen der Herren: 1. Dietmar Gottke (Ratsherr Bündnis 90/Die Grünen) 2. Andreas Varnholt (Stadtplanungsamtsleiter) 3. Dr. Uwe Bredthauer (Arzt in Steinhude) Das häufige Tourschicksal eines Erik Zabel musste der Stadtplanungsamsleiter Andreas Varnholt teilen, der bei der Sprintankunft der Herren gegen den zum dritten Mal unschlagbaren Ratsherren Dietmar Gottke den Kürzeren zog. Der BMW C1 diente vor allem beim Schnupperrennen der Kinder und Jugendlichen als sicherndes Führungsfahrzeug.

 

Anzeige
Ferienhaus Steinhude im Fischerweg

Aktuelle Webcam

BSV-Steinhude
Webcam BSV-Steinhude, anklicken zum Vergrößern

21.10.17, 19:45
[Alle Webcams]
Anzeige
Filou

Aktuelle Termine

Mit Davidsschild und Menora. Bilder jüdischer Grabstätten aus Hannover und Wunstorf
24.08.2017 bis 23.11.2017
Ausstellung: Bilder jüdischer Friedhöfe, Wunstorf-Info, Südstr. 1, Wunstorf

Termine in der Kunstscheune
29.09.2017 bis 22.10.2017
Eigenart - Quo Vadis , Bilder und Skulpturen von Ida & Leschko

Naturerlebnisse für Kinder der ÖSSM
21.10.2017
Vom Baum zum Papier- für Kinder ab 6 Jahre, 9-14 Uhr, ÖSSM Winzlar

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Insel Wilhelmstein
Insel Wilhelmstein
15.10.2017, 13:10
[Alle Fotos][Neue Fotos]