Drei Tage Afrikamarkt in Steinhude [Fotos online]

Drei Tage Afrikamarkt in Steinhude [Fotos online]
Zwischen Strandterrassen und Scheunenviertel dreht sich vom 3. bis 5. Oktober wieder alles um Afrika in Steinhude. Der Afrikamarkt findet zum dritten Mal in Steinhude statt. Mit vielen Ständen, zwei Bühnen an den Strandterrassen und im Scheunenviertel präsentiert sich der Kontinent in seiner bunten Vielfalt. Mit einem abwechslungsreichen Programm mit Modenschauen, Info-Talks, Tanzvorführungen, Kinderprogramm und Musik gibt es vieles vom schwarzen Kontinent zu entdecken.
Die Fotos vom Afrikamarkt 2008 sind online.

Grußwort des Veranstalters Afrika-Karibuni e.V.

"Karibuni" ...das heißt "Ihr seid Willkommen" auf Suaheli. Und wir laden Sie herzlich ein vom 03. bis 05.10.2008 den AFRIKAMARKT in Steinhude zu besuchen. Wir - das ist der Verein Afrika-Karibuni e.V.- sind froh zum 6. Mal und wie Sie erleben können, mit immer mehr Erfolg, möglichst den ganzen faszinierenden Kontinent zu präsentieren. Wir freuen uns in diesem Jahr das Medical-Projekt "Dr. Mpongo Hospital" in Kinshasa/DR-Kongo, als ein besonders beispielhaftes vorstellen zu können und begrüßen als Ehrengäste Dr. Mpongo selbst (aus Paris) und den Botschafter der Demokratischen Republik Kongo am Freitag zu unserer feierlichen Eröffnung im wunderbaren Steinhude. 

 

 

Von den Strandterrassen bis zum Steinhuder Scheunenviertel gibt es so vieles zu entdecken: Auf dem Markt können Sie Mode, Stoffe, Accessoires, Masken, Bilder und vieles mehr entdecken. Auf den Bühnen erleben Sie Modenschauen, traditionelle Trommelgruppen und Live Bands mit typischer, für den Kontinent bezeichnender Musik und Akrobatik. Immer wieder wird es Info-Talks geben zu den drei großen Themen: Gesundheit, Frauen und Familie, Ökologie und Umwelt, mit Ini?s, Vereinen und Projekten, die sich im Infopark zwischen Strandterrassen und Scheunenviertel präsentieren. Zwei Großraum-Ausstellungs-Trucks informieren Sie in interessanter und interaktiver Form über brandaktuelle Themen. Und nicht zuletzt bieten die Open Air- und Kunst-Ausstellungen weitere Möglichkeiten, sich spannend und lebendig zu informieren. Hier wird deutlich, das wir "Markt" im althergebrachten Sinne verstehen: Ein Platz, wo nicht nur eingekauft sondern auch neueste Nachrichten und letzter Klatsch ausgetauscht werden, z.B. im Scheunenviertel, beim Genießen mit allen Sinnen von kulinarischen Köstlichkeiten aus Afrika.

 

 

Programm Afrikamarkt

Meer-Bühne:
Moderation: Franklin Nkangou Mikangou ( Journalist, Béto e.V.)
Freitag, 3.10.08
11:00 Uhr-Eröffnung Moderation: Franklin Nkangou Mikangou ( Journalist) & Aghatha Ngonyani-Bause (Author/ Model)

13:00  Info Talk Moderator Mikangou mit Gästen: "Deutschlands Beitrag im Kampf gegen HIV/Aids in Afrika"   

14:00   Béto African Queens (Moden & Tanz Shows, Mode Creation von  Virginie Kalinga Kongo & Béto e.V.)

15:00   Klein-Heidorner Gospelchor "Singin-friends"

16:00   Ballet Zebola (Kongo) Akrobatik & Musik

17:00   Béto African Queens (Moden & Tanz Shows, Mode Creation von  Virginie Kalinga Kongo & Béto e.V.) und Susuma, Akrobatik

18:30   Mystical Mo aus Hannover

Samstag, 4.10.08
11:00   Clownshow mit den Akrobaten von Ballet Zebola

12:00   Safari Chaka-Cha (Tänze aus Kenia)

13:00   Info Talk mit Franklin Nkangou Mikangou, Nyinomugisha & Sisters Vicky/Landinha (Uganda/Togo/Angola)

14:00   Susuma (Trommel & Acrobatic & Clown show aus Ghana.)

15:00   Dance Academy Hannover

16:00   Bauchtanz aus Braunschweig, Tribal Dance

17:00   Betó African Queens ( Moden& Tanz Shows) Nyinomugisha - Sängerin aus Uganda

18:00   Safari Chaka-Cha (Limboshow & Tänze aus Kenia)

20:00   Afrikanische Dance Night mit DJ Musik.


Sonntag, 5.10.08
11:00   Sister Vicky (Live Gesang, Togo) mit Programm für Kinder.

12:00   Lesung und Info-Talk mit Franklin Nkangou Mikangou ( Journalist, Béto e.V.)

13:00   Béto African Queens & Safari Chacka- Cha( Frauengruppe mit Tänzen & Limbo Shows aus Kenia)

15:00   Gospelchor "Singin-friends"

16:00   Bauchtanz "Safira", Wolfsburg

17:00   Großes Finale


Markt-Bühne:
Moderation: Agatha Ngonyani-Bause (Autorin /Model)
Freitag, 3.10.08

11: 00   Susuma (Trommel & Akkrobatik & Clowshow aus Ghana.)

12:00   Eröffnung mit der Moderatorin Agatha Ngonyani-Bause (Tansania), mit dabei:

-Botschafter der Demokratischen Republik Kongo
-Dr Mpongo aus Kinshasa/Paris
-Bürgermeister von Wunstorf und Ortsbürgermeister Steinhude
- MdB, Frau Brühning CDU und Frau Marks SPD
- Ruth Weiss, Autorin (meine Schwester Sara)
-Vertreter der Vereine

14:00   Live-Interview mit Dr. Toralf Baerens, zum Projekt in Dodi Papase, Ghana, der Rotarier

15:00   Podiumsdiskussion mit Dr.Mpongo: "Die gesundheitliche Versorgung in Afrika", am Beispiel Kinshasas/Kongo

16:00   Lesung der Autorinnen Agatha Ngonyani-Bause und Ruth Weiss

17:00   Interview mit Peter Michel vom Haus der Jugend,. Hannover:
Integrative Jugendarbeit und Musik für behinderte Jugendliche mit der Gruppe "Soul in mind"

18:00   Patrik von Ballet Zebola (Kongo): "Musik ist die wichtigste Hoffnung der Armen in Afrika!" - Strassenkinder-Akrobatik & Musik

20:00   Afrikanische Dance Night mit DJ Musik.

Samstag, 4.10.08
11:00   Nyinomugisha - Sängerin aus Uganda & Sisters Vicky, Landinha

12:00   Podiumsdiskussion zum Thema "Gebt den Frauen das Geld, Mikrokredite" mit
-Agatha Ngonyani-Bause
-Autorin Ruth Weiss, Münster   / (African Contemporary Record)
-Frau Edith Uzar, Hermannsburg
-Frau Dickschen, Braunschweig  von OikoCredit

14:00   Orlando von der Tanzakademie Hannover: "Afro Dance ist die beste Therapie"

15:00   Referat ?Kleidung sollte sexy und respektvoll sein!? mit Franklin Nkangou Mikangou (Journalist, Béto e.V.) und seinen Béto African Queens ( Moden & Tanz Shows)

16:00   Interview mit dem Afrikanischen Dachverband Nord und seinen Vorsitzenden:
 "Was soll unser Dachverband leisten?", Migration- Integration

17:00...Kanguka (Trommel Orchester aus Burundi)


18:30...Live Band "Sowieso Loningisa" (Salza,Rumba,Soukuss), Berlin

20:00   mit DJ Musik, Africain Dance Night

Sonntag, 5.10.08
11:00   Afrika Union Celle, Live-Trommel-Session

12:00   Podiumsdiskussion mit Referenten von - "Hilfe für ehemalige Kindersoldaten/ Kriegsopfer e.V.", z.B. Ouza Wade und Alexander Watmon Okello, Chairman post war development, Acholi

13:00   Kanguka (Trommelorchester aus Burundi) zu den Konflikten "der Region am Grand Lac (Tanganjikasee)"

14:00   Podiumsdiskussion "Klimawandel- Konsequenzen für das Steinhuder Meer wie für Afrika" mit dem Politologen Dr. Hiler Gabamba Senegal/ Uni Leipzig und dem 1.Vorsitzenden der ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer, Karl Heinz Garberding

15:00   Reggae Live Band "Spiritou One", Hannover

16:00   Danksagung aller Vertreter des AFRIKAMARKTES

17:30   Großes Finale mit Kanguka


(an allen 3 Tagen)
täglich im Park:
Schmetterlingsfarm
Vorstellung eines Königspython (Westafrika)

Kinderprogramm:
Afrikanische Hüpfburg-Landschaft
Kinderschminken und Malwettbewerb
Schnupperworkshops für Kinder: Tanzen und Trommeln,
Specksteinschnitzen, Ausstellungen im Großraum-Truck
Zöpfeflechten und Hennatattoos

Workshops mit Anmeldung vor Ort:
-Schnupperworkshop afrikanisches Trommeln
-Tanzen und Gesang
-Specksteinschnitzen für Kinder mit Caleb Munemo nach Art der Shoona Künstler
-Instrumente basteln
-Trommelbau

 

 

Fotos vom Afrikamarkt

Fotos von den Afrikamärkten in Steinhude finden Sie in unserer Fotogalerie "Steinhuder Afrikamarkt"

 

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Uferpromenade
Webcam Uferpromenade, anklicken zum Vergrößern

17.08.17, 17:40
[Alle Webcams]
Anzeige
Ferienhaus Steinhude im Fischerweg

Aktuelle Termine

Internationale Deutsche Meisterschaften der O-Jollen
12.08.2017 bis 18.08.2017
auf dem Steinhuder Meer

Bootsfahrt mit Dämmerschoppen
17.08.2017
Anleger Strandterrassen, Boarding 18:30

Wanderungen und Radtouren durch den Naturpark
18.08.2017
Moorführung, ab Parkplatz Moorhütte, 10-12 Uhr

[Alle Termine]