Auswanderer

Auswanderer
Die "Auswanderer" vom Steinhuder Meer sind die einzigen offenen Segelboote in ganz Mitteleuropa, die zum kommerziellen Personentransport eingesetzt werden. Sie haben eine Länge von 8 bis 10 m, eine Breite von 2,5 bis 3 m und eine Segelfläche von 42 m².
Auf Grund ihrer guten Segeleigenschaften kippen sie selbst mit schunkelnden Fahrgästen, voll beladen, nicht um. Den Namen " Auswanderer" erhielten diese Boote von den Fahrgästen Anfang dieses Jahrhunderts. Bei ihren Fahrten zum Nordufer wurden sie nämlich von Schaumburg-Lippe ins Hannoversche übergesetzt. Heute gibt es 38 "Auswanderer" auf dem Steinhuder Meer. Sie sind zwar alle als Rund- und Knickspant gebaut, aber keines gleicht dem anderen.

 

Segelerlebnis auf dem Steinhuder Meer

Eine Fahrt mit einem Auswanderer über das Steinhuder Meer ist wohl der Höhepunkt eines jeden Steinhude-Aufenthalts. Jede der 6- 9 Meter langen Jollen wird von einem erfahrenen Kapitän, von denen sich über 40 im Berufssegler-Verein zusammengeschlossen haben, geführt und kann zwischen 20 und 30 Personen befördern. Bei gutem Wetter und günstigem Wind wird gerne gesegelt, ansonsten sorgt ein kleiner Motor dafür, dass die Gäste nicht mehr - wie noch vor einigen Jahrzehnten - rudern müssen.

 

Die Namensgebung

Ihren Namen haben die großen Holzjollen von Ihren Gästen bekommen, die Anfang dieses Jahrhunderts vor allem zum Nordufer gesegelt wurden und so von Steinhude, damals zu Schaumburg-Lippe gehörend, ins Hannover-Braunschweigische "auswanderten".

 

Ausflugsziele

Heute ist das Hauptziel der Berufssegler und ihrer Gäste die Inselfestung Wilhelmstein mit Restaurant und Festungsmuseum. Die Boote steuern dieses Ziel nicht nach einem festen Fahrplan an, sondern stechen in See sobald sich genügend Personen zusammengefunden haben. So bleibt auch der Abfahrtstermin für die Rückkehr von der Inselfestung Wilhelmstein flexibel. In der Hauptsaison wird der Wilhelmstein nach Bedarf auch vom Nordufer (Anleger Mardorf/Dükerstuben und Weiße Düne) aus angefahren. Durch eine Bootsringlinie besteht dann auch die Möglichkeit dreimal am Tag von Steinhude zum Nordufer und umgekehrt zu gelangen. So können Sie zum Beispiel Ihre Wanderung um das Steinhuder Meer mit einer Bootsfahrt abrunden oder abkürzen.

 

Fahrräder willkommen

Bei Fahrradtouren rund um das Steinhuder haben Sie die Möglichkeit, Ihre Räder in den Segelbooten mitzunehmen. Bei Bedarf können Sie sich ein ganzes Schiff für sich allein oder in der Gruppe mieten und einen individuellen Segeltörn mit Wunschzielen festlegen. Und übrigens: die Steinhuder Berufssegler sind in Mitteleuropa wohl die Letzten, die mit offenen Segelbooten kommerziellen Personentransport ausüben. Infos: Steinhuder Personenschifffahrt Alter Winkel 16 31515 Steinhude Tel.: 05033 / 1721 Fax: 05033 / 3494

 

Fahrten zur Insel Wilhelmstein und zum Nordufer

Abfahrt: nach Bedarf (mind. 8 Erw. für Hin- und Rückfahrt)

 

Amtliche WARNUNG vor NEBEL

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Marktplatz Wunstorf
Webcam Marktplatz Wunstorf, anklicken zum Vergrößern

19.10.17, 00:13
[Alle Webcams]
Anzeige
Filou

Aktuelle Termine

Mit Davidsschild und Menora. Bilder jüdischer Grabstätten aus Hannover und Wunstorf
24.08.2017 bis 23.11.2017
Ausstellung: Bilder jüdischer Friedhöfe, Wunstorf-Info, Südstr. 1, Wunstorf

Termine in der Kunstscheune
29.09.2017 bis 22.10.2017
Eigenart - Quo Vadis , Bilder und Skulpturen von Ida & Leschko

Wanderungen und Radtouren durch den Naturpark
20.10.2017
Moorführung, ab Parkplatz Moorhütte, 10-12 Uhr

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Insel Wilhelmstein
Insel Wilhelmstein
15.10.2017, 13:10
[Alle Fotos][Neue Fotos]