Doppelsieg für Axel Wiegmann und Dreikampf der Züge

Steinhude (dt). Das Zug- und Mettwurstschießen des 3. Zuges fand am 13. April im Schützenheim statt. Der Einladung des Z...
Steinhude (dt). Das Zug- und Mettwurstschießen des 3. Zuges fand am 13. April im Schützenheim statt. Der Einladung des Zugvorstandes waren viele Zugmitglieder mit Frauen und Gästen gefolgt, so waren beim Mettwurstschießen 44 Teilnehmer zu verzeichnen. Nach den entsprechenden Schießen und Stechen standen dann die neuen Zugmeister fest. Beim Kinderschießen mit dem Lasergewehr hatte Domenik Nienhausmit 49 Ring die ruhigste Hand. Auf den Plätzen folgten Nele Penning mit 32 Ring und Ines Wiegmann mit 28 Ring. Zugjugendmeister Luftgewehr wurde Benjamin Pohl mit 30 Ring, den 2. Platz belegte nach dem Stechen Julian Schulz (28, 28 Ring) vor Kevin Blanke (28,26 Ring). Der Zugmeistertitel Luftgewehr war sehr hart umkämpft, so konnte sich Axel Wiegmann im 4. Stechen den Titel sichern und verwies Richard Gurski auf Platz 2 und Ralf Barbara auf Platz 3.
Zugmeister Kleinkalibergewehr wurde ebenfalls Axel Wiegmann mit 48 Ring, hier kam man aber ohne Stechen aus. Auf den Rängen folgten Richard Gurski mit 47 Ring und Stephan Strubl mit 46 Ring.
Beim Schießen um den Glückspokal (verdeckte Scheibe) erzielte Stephan Strubl das beste Ergebnis mit 26 Ring. Sieger beim Mettwurstschießen (gezogener Teiler 618) wurde Uta Lange mit einem 629er Teiler vor Roswitha Meier (635 T.) und Fritz Harste (636 T.). Sonderpreise wie Dosenwurst oder halbe Mettwürste gingen an die Plätze 15, 20, 25, 30, 35 und 40. Den besten Gesamtteiler erzielte Axel Wiegmann mit einem 136er Teiler, den schlechtesten Gesamtteiler schoss Dieter Battermann (3617 T.), die beste Dame wurde Monika Sievers (147 T.). Die Küchenfeen Gabi Gurski, Monika Sievers, Lisa Schulz und Edelgard Harste erhielten für ihre tatkräftige Unterstützung, ebenso wie Joachim Kattree (Auswertung) und Bernd Wistuba (Lasergewehrschießen) je 1 Flasche Sekt und eine Mettwurst. Beim traditionellen Mettwurstbrotessen nahmen 40 Teilnehmer an den Tischen Platz und man ließ den Tag mit guter Stimmung in gemütlicher Runde ausklingen.

DREIKAMPF DER ZÜGE AM 26. MAI
Steinhude (dt). Wieder führen die einzelnen Züge des Schützenvereins Steinhude am 26. Mai ihren Dreikampf in den Disziplinen Minigolf, Kegeln und Schießen durch. Zum 25. Mal wird um den Heinrich- Heidemann Pokal in der Einzel- und Mannschaftswertung gerungen. Beim Minigolf fällt der Startschuss Sonntag, 9 Uhr, beim Kegeln, 9:30 Uhr, Ende ist um 12.30 Uhr in der Ratsschänke und auf dem Minigolfplatz. Ab 13 Uhr gibt es im Schützenheim wieder eine Erbsensuppe mit Würstchen. Das Schießen beginnt um 14 Uhr im Schützenheim und endet um 16.30 Uhr. Ende der Scheibenausgabe ist um 16 Uhr, die Siegerehrung findet nach der letzten Disziplin und Auswertung statt.

 

Amtliche WARNUNG vor GEWITTER

Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Webcam

Marktplatz Wunstorf
Webcam Marktplatz Wunstorf, anklicken zum Vergrößern

19.08.17, 20:47
[Alle Webcams]
Anzeige
funktion5 GmbH

Aktuelle Termine

Naturerlebnisse für Kinder der ÖSSM
19.08.2017
„Lavendelseife & Blütentattoo“ für Mädchen ab 6 Jahren, 9-13 Uhr, Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer, Winzlar

Langer Tag des Theaters
19.08.2017
ab 13 Uhr - Waldbühne Otternhagen

Geführte Wanderungen des NABU im Naturpark
20.08.2017
Wasservögel in den Meerbruchwiesen, 7:00 - 11:00 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Am Sportplatz in Winzlar

[Alle Termine]