Freyfischerin und neue Brassen

Freyfischerin und neue Brassen
Im Rahmen des Grünkohlessens der Werbegemeinschaft Steinhude im Schweers-Harms-Fischerhus wurden heute die beiden neuen Brassenkandidaten für den Fischerkreidag 2008 vorgestellt. Caren Marks (MdB) löst den Wunstorfer Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt in seinem Amt als Freyfischer für zwei Jahre ab.

Brassenkandidanten

Die neue Freyfischerin Caren Marks (MdB) musste leider wegen eines Termines die Teilnahme an dem Grünkohlessen absagen, übersandte aber einen Brief, den der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Alfred Knigge vorlas. Beim nächsten Fischerkreidag 2008 werden Maria Schwan (Pfarramtssekretärin) und Ralph Nellesen (Ortsbrandmeister) zu Brassen geschlagen. Alle Informationen über den Fischkreidag finden Sie auf www.fischerkreidag.com

 

Brief von Caren Marks

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Werbegemeinschaft und des Fischervereins,
liebe Steinhuder, liebe Gäste!

Leider ist es mir wegen dringender Termine in Berlin heute nicht möglich, am traditionellen Grünkohlessen der Werbegemeinschaft teilzunehmen. Wie Sie alle sicherlich den Medien entnommen haben, stehen wir zurzeit vor wichtigen Weichenstellungen und inhaltlichen Konflikten mit unserem Koalitionspartner, die auch meinen Arbeitsbereich betreffen und meine Anwesenheit erforderlich machen.

Umso mehr ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen auf diesen Wege für die große Ehre, die mir mit der Verleihung des Titels "Freyfischer" zuteil wird, ganz herzlich zu danken.

Ich freue mich sehr drauf, die Interessen Steinhudes in ganz besonderer Weise vertreten zu dürfen.

Das Traditionsbewusstsein und die Verbundenheit zur Geschichte Steinhudes, in dem der Fischfang auch heute noch eine Rolle spielt, sind in der Region Hannover einzigartig. Ob Fischerkreidag, Torfkahnregatta, Brassenschlag - die Steinhuder Veranstaltungen und die Steinhuder Traditionen sind etwas Besonderes.

Die Naturlandschaft Steinhuder Meer mit ihrem hohen Freizeit und ihrer Schönheit hat auch für mich persönlich einen hohen Stellenwert. Die wenige Freizeit, die ich habe, verbringe ich immer wieder gerne hier. Ich erinnere mich gern an Ausflüge in meiner Kindheit und bin auch immer wieder gern mit meinen Kindern in Steinhude.

Die Schönheit dieser Naturlandschaft und die Steinhuder Traditionen zu bewahren, dazu will ich sehr gerne meinen Beitrag leisten.

Steinhude hat sich sehr gut entwickelt und ist weiterhin auf einem guten Weg. Diese Entwicklung ist nicht immer einfach gewesen im Spannungsfeld zwischen den Bedürfnissen der Ökologie, der Fischerei und des Tourismus. Beide kommen nicht ohne einander aus, denn eine Naturlandschaft ohne Menschen sollte genau so wenig das Ziel sein, wie Tourismus in einer bedrohten oder gestörten Natur. Es hat in diesem Spannungsfeld aber auch immer wieder Verständigungen gegeben, die eben beides ermöglichen: die Natur zu bewahren und die Menschen teilhaben zu lassen an der Natur. Dazu gehört auch, Ihnen zu ermöglichen, hier ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Verständnis füreinander und Gespräche miteinander zu fördern, dazu möchte ich zukünftig gern weiter beitragen.

Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die Auszeichnung, den Titel "Freyfischer" tragen zu dürfen, freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre und wünsche Ihnen für heute einen schönen, vergnügten Abend.

Mit den besten Grüßen

Ihre

Caren Marks

 

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

Anzeige
Filou

Aktuelle Webcam

Nordufer Tele
Webcam Nordufer Tele, anklicken zum Vergrößern

13.12.17, 10:20
[Alle Webcams]
Anzeige

Aktuelle Termine

Weihnachtsmärkte in der Seeprovinz
27.11.2017 bis 29.12.2017
Winterzauber Neustadt, Fußgängerzone, Mo. - Sa. 11 - 20 Uhr So. 14 - 19 Uhr

Weihnachtsmärkte in der Seeprovinz
27.11.2017 bis 28.12.2017
Weihnachtsmarkt Wunstorf, Fußgängerzone, Mo. - Do. 11 - 20 Uhr, Fr. 10 - 20 Uhr, Sa. 11 - 20 Uhr, So. 13 - 20 Uhr

Termine in der Kunstscheune
01.12.2017 bis 23.12.2017
HANDKUNSTwerke zur Weihnachtszeit

[Alle Termine]