2000 Besucher beim Hoffest der ÖSSM

Trotz Gewitterschauer mehr als 2000 Besucher Am Sonntagmorgen blickten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ...
Trotz Gewitterschauer mehr als 2000 Besucher Am Sonntagmorgen blickten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM e. V.) sorgenvoll zum Himmel, weil Regen angekündigt worden war. Der gut besuchte Gottesdienst unter freiem Himmel blieb davon verschont. Anschließend füllten sich Grundstück und Stationsgebäude mit Besuchern und Interessenten für den ökologischen Markt. Schon bald zog der Duft von Brot aus dem Lehmofen, Eintopf und Bratwurst, aber auch Kaffee und Kuchen über das Grundstück. Er mischte sich mit der Musik der beiden Bands "Projekt Crossbow" und "Akustixx" und den Liedern von Karsten Rahlves, der sich selbst auf seiner Gitarre begleitete. Diese Stimmung übertrug sich auf die Besucher. Sie saßen plaudernd beim Kaffee oder gingen entspannt über den Marktplatz. Eine besondere Attraktion des Tages waren die fünf jungen fast flüggen Turmfalken. Sie ließen sich nicht nur mit Hilfe einer Fernsehkamera im Nest beobachteten, sondern erwarteten alle fünf draußen auf dem Anflugbrett die Nahrung bringenden Altvögel. Man konnte aus dem Garten zuschauen, wie eine Maus nach der anderen per Fluchtfracht herangeschafft wurde. Hier und dort tauchte auf der Festwiese plötzlich noch ein Zauberer auf, und ein Clown spie Feuer vor einem begeisterten Publikum, darunter viele Kinder, und jonglierte mit brennenden Fackeln. Ein heftiges Gewitterschauer änderte nichts an der entspannten Stimmung. Der Besucherstrom ging auch danach unentwegt weiter. "So viele Besucher hatten wir noch nie bei unserem Hoffest," stellte Thomas Beuster, Geschäftsführer der ÖSSM, fest. Er schätzt, dass es weit über zweitausend waren. "Es spricht sich wohl immer mehr rum," so Beuster, "dass man bei uns mit der ganzen Familie ein paar interessante und erholsame Stunden verbringen kann." Der nächste große ökologische Markt ist schon in Sicht: Am 1. September wird der niedersächsische Landwirtschaftsminister Uwe Bartels auf dem Marktplatz in Rehburg die "Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen" eröffnen.

 

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Marktplatz Wunstorf
Webcam Marktplatz Wunstorf, anklicken zum Vergrößern

22.10.17, 03:03
[Alle Webcams]
Anzeige

Aktuelle Termine

Mit Davidsschild und Menora. Bilder jüdischer Grabstätten aus Hannover und Wunstorf
24.08.2017 bis 23.11.2017
Ausstellung: Bilder jüdischer Friedhöfe, Wunstorf-Info, Südstr. 1, Wunstorf

Termine in der Kunstscheune
29.09.2017 bis 22.10.2017
Eigenart - Quo Vadis , Bilder und Skulpturen von Ida & Leschko

Klangwellen Steinhuder Meer präsentiert besondere Musikerlebnisse
22.10.2017
Konzert des Göttinger Sinfonieorchesters, Rathaussaal Bückeburg, 17 Uhr

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Insel Wilhelmstein
Insel Wilhelmstein
15.10.2017, 13:10
[Alle Fotos][Neue Fotos]