Schüler begegnen der Natur

In der Graf-Wilhelm-Schule in Steinhude beginnen nach den Osterferien längerfristige Projekte zur Umsetzung von Zielen d...
In der Graf-Wilhelm-Schule in Steinhude beginnen nach den Osterferien längerfristige Projekte zur Umsetzung von Zielen der AGENDA 21 der Umweltkonferenz von Rio de Janeiro 1992. Im Rahmen des Programms "21" der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) erproben das Regionale Umweltbildungszentrum Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM e.V.) mit ihrer Partnerschule neue Formen der Zusammenarbeit mit externen Partnern. Das übergreifende Thema heißt: "Sanfter Tourismus zur Sicherung der Ressourcen". Die Ergebnisse sollen auf andere Schulen übertragbar sein. In diesem Fall geht es um das Thema "Das Tote Moor soll leben". Wir laden Sie ein, an der Startphase dieses Projektes teilzunehmen. Hierzu wird die Klasse 7a am Donnerstag, 19. April, und die Klasse 7b am Freitag, 20. April, jeweils in der Zeit von 8 - 13 Uhr eine Motivations-Exkursion in das Tote Moor unternehmen. Danach wird arbeitsteilige Gruppenarbeit folgen. Wir laden Sie ein, eine der beiden Schulklassen bei ihrer Arbeit in der Natur zu begleiten: Treffpunkt: Fahrradparkplatz am Weg zum Beobachtungsturm am Ostufer Termine: Donnerstag, 19.04.2001 Freitag, 20.04.2001 Beginn: 8:45 (- 9:00) Uhr

 

Anzeige
Ferienhaus Steinhude im Fischerweg

Aktuelle Webcam

BSV-Steinhude
Webcam BSV-Steinhude, anklicken zum Vergrößern

17.08.17, 10:01
[Alle Webcams]
Anzeige
Filou

Aktuelle Termine

Internationale Deutsche Meisterschaften der O-Jollen
12.08.2017 bis 18.08.2017
auf dem Steinhuder Meer

Bootsfahrt mit Dämmerschoppen
17.08.2017
Anleger Strandterrassen, Boarding 18:30

Wanderungen und Radtouren durch den Naturpark
18.08.2017
Moorführung, ab Parkplatz Moorhütte, 10-12 Uhr

[Alle Termine]