Volkswagen Beachvolleyball Cup 2006 auf der Badeinsel - Profiturnier startet am Freitag, 28.07.

Volkswagen Beachvolleyball Cup 2006 auf der Badeinsel - Profiturnier startet am Freitag, 28.07.
Vom 28.-30. Juli zeigen die Top-Spieler des Nordens ihr Können beim Beachvolleyball Cup. Zum größten Turnier in Niedersachsen werden je 24 Herren- und Damenteams erwartet, die um Preisgelder im Wert von 1.500 Euro kämpfen. Veranstalter Tobias Tiedtke freut sich besonders, dass Spieler und Organisatoren das Beachfeeling an einem echten Strand erleben können.
Aktuelle Bilder von den Turnieren finden Sie in der Fotogalerie Badeinsel.

Ergebnisse 28.07.-30.07.

Die Ergebnisse auf den Seiten vom Deutschen Volleyball-Verband.
Kat. 2 A Männer
Kat. 2 A Frauen

oder auf den Seiten vom Niedersächsischen Volleyball-Verband.

 

Größtes Turnier in Niedersachsen findet auf der Badeinsel statt !

Am Wochenende wird die Badeinsel im Steinhuder Meer zum Mekka der norddeutschen Beachelite. Neben den spannenden Begegnungen von je 24 Herren- und Damenteams können sich die Zuschauer aber auch auf Spiel und Spaß rund um die Spielfelder freuen. Fetzige Musik und Partystimmung auf der kostenlosen Zuschauertribüne, ein Freiflug von Hapag-Lloyd Express und die Autoshow von den Häusern Kahle und Schulze tun ihr Übriges - ein aufregendes und erlebnisreiches Wochenende ist garantiert!

Veranstalter Tobias Tiedtke freut sich besonders, dass Spieler und Sponsoren das typische Beachfeeling in Steinhude tatsächlich am Strand erleben können: "Wenn die Matches mal zu heiß werden, kann man sich hinterher zur Abkühlung gleich in die Fluten des Steinhuder Meers stürzen oder sich an unserer kleinen Strandbar erfrischen und beim traditionellen Highlight "Lucky Hour" um Getränke zocken.

 

Programm von Freitag bis Sonntag

Bereits am Freitagnachmittag startet das freie "Warm up" für die Spieler, um die sich schon mal auf der Insel einzuspielen. Neben einem ¤ 1.500 Preisgeld geht es beim Beachvolleyball Cup immerhin auch um wichtige Ranglistenpunkte, die vielleicht noch den Einzug ins große NVV-Finale Ende August in Hannover zu ermöglichen.

Mit 48 Teams ist Steinhude bezüglich der Teilnehmerzahl stärkstes Turnier in ganz Niedersachsen. Auf vier Feldern starten die Vorrunden des Hauptfelds am Samstag ab 10.00 Uhr. Am Sonntag wird mit 9.30 Uhr ebenfalls früh gestartet, die Finals sind dann Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr geplant.

Auch die Besetzung ist absolut hervorragend und einem Top 10 Cup ebenbürtig. U.a. sind sechs Herrenteams und vier Damen aus den ersten 10 der aktuellen Rangliste gemeldet. Bei den Herren werden Vorjahressieger Jan-Erik Gatzke (Ranglistenerster, TUS Vahrenwald) und sein neuer Partner Christian Bartram (Eimsbütteler TV) natürlich versuchen Ihr Spitzenposition verteidigen. Doch die Konkurrenz ist groß. Die Ranglisten Vierten und Sieger in Göttingen Tobias Kook/ Oliver Utermöhl ( 1. VC Norderstedt/Oststeinbeker SV) sitzen Ihnen im Nacken. Ein besonderes Revival werden die Zuschauer mit den Brüdern Timo (jetzt Galland) und York Schröder (Niedersachsenmeister 1996) erleben. Als Team für die Region werden Dennis Stockinger und Daniel Hartleib für den MTV Herrenhausen die Fahnen hochhalten.

Die Damenkonkurrenz ist mindestens genauso stark: Zweite 2005 Steffi Scheffler / Nina Ebinger (beide GfL Hannover), werden sich heiße Matches mit die Siegerinnen aus 2005 Anja Svensson (VG Elmshorn, mit neuer Partnerin Silke Niemeyer VG WiWa Hamburg) und Katja Saß (mit neuer Partnerin Sarah Hopp, beide VG Elmshorn). Als dritte der Setzliste dürfen sich für die Region Maike Gissel / Sandra Schulz (beide SV Schwarz-Weiß Garbsen) Hoffnung auf einen vorderen Platz machen.

Kontakt:
Tobias Tiedtke - X-Zone Sportmarketing GmbH - 0178 / 34 97 555

 

Zeitplan

Freitag, 28.07.06
ab ca. 15.30 Uhr warm up auf den Feldern

Samstag, 29.07.06
9.30 Uhr Spielbeginn Hauptfeld, die Vorrunden

Sonntag, 30.07.06
ca. 9.30 Spielbeginn Viertelfinals ca. 15.30 Uhr die Finals, im Anschluss Siegerehrung

 

Hobby Cup für 4er und 2er Mixed

In diesem Jahr wurde erstmals der Hobby Cup für 4er und 2er Mixed Teams der Sparkasse Wunstorf ausgetragen (21.-23. Juli). Der Spaß stand hierbei natürlich im Vordergrund!
Die Stadtsparkasse Wunstorf hat ihr Engagement für den Beachvolleyball auch in diesem Jahr aufrechterhalten. Gelang es doch erst durch die finanzielle Unterstützung der Stadtsparkasse und den Aufruf im Wunstorfer Stadtanzeiger, einen Vierer-Mixed-Cup für Vereine in Leben zu rufen. Hier treten u.a. an: TUS Wunstorf, Post SV Stadthagen, SV Germania Helsdorf, PK Hannover, SG Nordharz und SG Letter 05.

 

 

Zeitplan Hobby Turnier

Freitag: 21.07.06 ab 15.30 Uhr
4er Mixed der Sparkasse Wunstorf für Vereine

Samstag: 22.07.06 ab 10.00 Uhr

2er Mixed Cup der Sparkasse Wunstorf
ab 21.00 Uhr Open Air Party

Sonntag: 23.07.06 ab 10.00 Uhr
Finaltag

 

Cocktails, buntes Programm und Eintritt frei!

Als neue Partner konnten das Autohaus Kahle und Autohaus Schulze gewonnen werden, die mit einer Ausstellung von aktuellen Fahrzeugen und tollen Gewinnspielen locken werden. Auf den kostenfreien Tribünenplätzen lassen sich die Spiele optimal verfolgen und für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik, Moderation und Gewinnspielen ist gesorgt. An der Beach-Bar wird während der "Lucky Hour" wieder um Batida de Coco gezockt.

 

Anzeige

Aktuelle Webcam

Marktplatz Wunstorf
Webcam Marktplatz Wunstorf, anklicken zum Vergrößern

22.10.17, 23:03
[Alle Webcams]
Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Termine

Mit Davidsschild und Menora. Bilder jüdischer Grabstätten aus Hannover und Wunstorf
24.08.2017 bis 23.11.2017
Ausstellung: Bilder jüdischer Friedhöfe, Wunstorf-Info, Südstr. 1, Wunstorf

Termine in der Kunstscheune
29.09.2017 bis 22.10.2017
Eigenart - Quo Vadis , Bilder und Skulpturen von Ida & Leschko

Klangwellen Steinhuder Meer präsentiert besondere Musikerlebnisse
22.10.2017
Konzert des Göttinger Sinfonieorchesters, Rathaussaal Bückeburg, 17 Uhr

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Insel Wilhelmstein
Insel Wilhelmstein
15.10.2017, 13:10
[Alle Fotos][Neue Fotos]