Ökologischer Markt in Rehburg wird Dauereinrichtung

Die Stadt Rehburg wird um eine Attraktion reicher. Nach einem Jahr Probelauf des Ökologischen Marktes trafen sich Stadtv...
Die Stadt Rehburg wird um eine Attraktion reicher. Nach einem Jahr Probelauf des Ökologischen Marktes trafen sich Stadtverwaltung, ÖSSM und Marktbeschicker, um ein Resümee zu ziehen. Sie beschlossen, den Markt zu einer Dauereinrichtung zu machen. Es war ein großer Kraftakt für die Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM e. V.) in der Region Steinhuder Meer einen ökologischen Markt einzurichten. Für die Anwohner rund um das Steinhuder Meer wollte die ÖSSM ein Forum schaffen, wo Verbraucher Waren aus garantiert ökologischer Produktion erhalten und Kontakte mit den Erzeugern und Anbietern knüpfen können. „Einige Anbieter waren anfangs sehr skeptisch,“ erinnert sich Karl-Heinz Garberding, Leiter der ÖSSM und Organisator des Marktes, „andere packten das Vorhaben sofort frohes Mutes an.“ Die relativ kleine Stadt und die weit gestreute Kundschaft gestalteten das Vorhaben sehr schwierig. Die Verbraucher können sicher sein, dass sie auf diesem Markt nur geprüfte Produkte aus garantiert ökologischer Produktion sowie fair gehandelte Eine-Welt-Produkte erwerben. Inzwischen ist die Zahl der an diesem ökologischen Markt beteiligten Betriebe auf sechszehn gestiegen. Sie halten ein breites Angebot vor. Bei den Lebensmitteln reicht es von Kartoffeln über Gemüse, Getreideprodukte, Käse bis zu Fleisch- und Wurstwaren. Letzteres ist von Ziege, Schaf, Schwein und Rind zu haben. Außerdem kann man Kleidung erwerben, alles für den ökologischen erhalten und manches, was das Leben verschönt. Dazu Marktorganisator Karl-Heinz Garberding: „Das ist so ein richtiger kleiner ökologischer Supermarkt, der zugleich den direkten Kontakt zu den Anbietern und Produzenten schafft. Und das ist in der heutigen Zeit, in der immer neue Nachrichten die Verbraucher verunsichern, besonders wichtig.“ Stadtdirektor Dieter Hüsemann wird sich nun bemühen, das die Stadt Rehburg-Loccum mit einer Marktordnung die rechtlichen Voraussetzungen für diesen „Ökologischen Markt“ schafft. Die ÖSSM bleibt wie bisher der Veranstalter und Garant für einwandfreie Produkte. Der Markt wird dreimal in Rehburg und einmal als Hoffest der ÖSSM in Winzlar stattfinden. Die Termine für das Jahr 2001 stehen fest: Erster Markttag ist Samstag, 17. März. Gemeinsam mit dem Rehburger Frühjahrsmarkt aber deutlich separiert läuft der Ökologische Markt dann auf dem Marktplatz. Am Sonntag, 17. Juni, findet er gemeinsam mit den Hoffest auf dem Grundstück der ÖSSM in Winzlar statt. Weitere Markttermine sind die Samstage 1. September und 3. November.

 

Amtliche WARNUNG vor FROST

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Seerosenweg
Webcam Seerosenweg, anklicken zum Vergrößern

12.12.17, 15:00
[Alle Webcams]
Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Termine

Weihnachtsmärkte in der Seeprovinz
27.11.2017 bis 29.12.2017
Winterzauber Neustadt, Fußgängerzone, Mo. - Sa. 11 - 20 Uhr So. 14 - 19 Uhr

Weihnachtsmärkte in der Seeprovinz
27.11.2017 bis 28.12.2017
Weihnachtsmarkt Wunstorf, Fußgängerzone, Mo. - Do. 11 - 20 Uhr, Fr. 10 - 20 Uhr, Sa. 11 - 20 Uhr, So. 13 - 20 Uhr

Termine in der Kunstscheune
01.12.2017 bis 23.12.2017
HANDKUNSTwerke zur Weihnachtszeit

[Alle Termine]