Silberne Seerose des SC Steinhuder Meer

Silberne Seerose des SC Steinhuder Meer
Drei Meistertitel sind bei der Segelregatta Silberne Seerose des Segel-Club Steinhuder Meer am Wochenende 23. und 24. April 2016 auf dem Steinhuder Meer vergeben worden. Bei niedrigen Temperaturen sowie kräftigem und zum Teil auch drehendem Wind an beiden Tagen waren insgesamt 80 Boote an den Start gegangen.
Start der Laser Radial Wettfahrt auf dem Steinhuder Meer"Unter den Teilnehmern der Regatta waren auch jeweils zwei Gäste aus den Niederlanden und Dänemark", freut sich der 1. Vorsitzende des austragenden Steinhuder Segelvereins Sven Sokoll. Wettfahrtleiter Wilhelm Nordmeier ließ am Sonnabend drei und am Sonntag eine Wettfahrt segeln.

 

Laser-Klasse

Sören Leinert gewann die Wettfahrten in der Klasse LaserIn der Laserklasse mit 25 Gestarteten sicherte sich Sören Leinert vom Segelverein Circonia Storkow den Gesamtsieg und damit auch den Seerosenteller. Norddeutscher Distriktmeister wurde jedoch der Zweiplatzierte Nick Heuwinkel vom Segel-Club Mardorf (SCMa) vor dem Gesamtdritten Christian Engelke vom Wassersportverein Altwarmbüchen und Thomas W. Müller von der Eissegler-Gemeinschaft Steinhuder Meer, der als Gesamt-Fünfter auch den Masterpokal für den besten Segler über 35 Jahre erhielt. Vom Steinhuder Meer waren auch noch Matthias Garzmann (Hannoverscher Yacht-Club/HYC, 9.) und Philipp Sudbrack(Baltische Segler-Vereinigung, 21.) mitgesegelt.

 

Laser Radial

Tim Parlow siegte in der Klasse Laser RadialIn der Laser-Radial-Klasse wurde der Gesamtsieger Tim Parlow vom Norddeutschen Regatta-Verein (NRV) zugleich auch Norddeutscher Distrikmeister vor dem Gesamt-Dritten Leonhard Hanisch (NRV) und Philipp Steenbuck vom Segelclub Salzgitter, in der Gesamtwertung auf dem vierten Platz. Unter 26 Startern sicherte sich Tim Conradi (Duisburger Yacht-Club) den zweiten Gesamtrang. Lina Kristin Fischer vom Segler-Verein Großenheidorn (SVG, 8.) wurde als beste Steuerfrau mit der Gläsernen Seerose ausgezeichnet. Für Pia Kuhlmann vom Schaumburg-Lippischen Segler-Verein (SLSV) reichte es trotz eines Wettfahrtsieges und eines zweiten Platzes nur für Rang 14, weil das Schiedsgericht sie in der dritten Wettfahrt disqualifizierte. Im Feld von 26 Startern waren außerdem Lena Marie Weißkichel (SVG, 15.) und Maike Heuwinkel (SCMa, 17.) dabei.

 

O-Jolle

Gesamtsieger der O-Jollen - Regatten: Kai Mölders

In der O-Jolle musste Detlef Munke von den Gastgebern sich nach zwei Siegen in Folgen in den vergangenen Jahren dieses Mal mit dem fünften Platz begnügen. Trotzdem ging er mit zwei Pokalen nach Hause: Als Landesmeister und als bester Teilnehmer der Steinhuder Flotte. Den Gesamtsieg aber ersegelte sich Kai Mölders vom Sport-Segel-Club Diemelsee vor Göran Freise (Wassersportverein Buckau Fermerslebe) und Jörg Legien (Yacht-Club Bayer Leverkusen).

Unter 29 Startern waren diese Einheimischen: 

  • Olaf Bertallot (HYC, 5.)
  • Dr. Axel Forstmann (SLSV, 9.)
  • Harry Voss (SLSV, 11.)
  • Armin Nietert (SLSV, 13.
  • Johannes Schulte (SLSV, 16.)
  • Uwe Hennings (HYC, 18.)
  • Franz Dänekas (SLSV, 20.)
  • Karl-Erich Smalian (Steinhuder Segler-Vereinigung, 21.)
  • Walter Philipp (Yacht-Club Niedersachsen, 23.)
  • Frank Bühmann (SLSV, 28.). 

 

Landesmeister Detlef Munke in seiner O-Jolle - Foto: SCStM

 

Fotos und Text: SCStM e.V.

 

Anzeige
funktion5 GmbH

Aktuelle Webcam

SLSV
Webcam SLSV, anklicken zum Vergrößern

29.06.17, 10:59
[Alle Webcams]
Anzeige
Ferienhaus Steinhude im Fischerweg

Aktuelle Termine

Termine in der Kunstscheune
23.06.2017 bis 23.07.2017
Kunstsommer - verschiedene Künstler zeigen Kunsthandwerk

Bootsfahrt mit Dämmerschoppen
29.06.2017
Anleger Strandterrassen, Boarding 18:30

Moorwanderung - mit dem Boot ins Moor
30.06.2017
10 Uhr, Touristinfo Scheunenviertel Steinhude

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Steg im Nebel

20.06.2017, 11:06
[Alle Fotos][Neue Fotos]