Waldbühne Otternhagen zeigt erstmals drei Theaterstücke

Waldbühne Otternhagen zeigt erstmals drei Theaterstücke
Kultur erleben heißt es seit über 40 Jahren in Otternhagen: Zeit für die Waldbühne, auch mal neue Schritte zu wagen. Erstmalig werden in der kommenden Saison drei Stücke auf der idyllisch gelegenen Freilichtbühne in Otternhagen zu sehen sein. Und auch in diesem Jahr lädt die Bühne zu den zahlreichen Vorstellungen Besucher von 3 bis 99 Jahren ein.
 

Unterhaltung für die ganze Familie: Pippi Langstrumpf

Den Beginn macht das Familienstück „Pippi Langstrumpf“ am 28.05.2016. Wer kennt nicht die Geschichte des starken rothaarigen Mädchens. Mit Sack, Pack, Äffchen und Pferd zieht Pippi in die alte verlassene Villa Kunterbunt ein und sorgt für ordentlich Wirbel im ansonsten ruhigen, schwedischen Dörfchen. Sie freundet sich mit den Nachbarskindern Tommy und Annika an und möchte am liebsten den ganzen Tag bloß singen, tanzen und quatsch machen. Das ruft allerdings nur wenig später die etwas übervorsorgliche Waisenratsvorsitzende Frau Prysselius auf den Plan, die die kleine Pippi unbedingt in ein Waisenhaus bringen möchte. Überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene werden wieder in unterschiedlichen Rollen auf der Bühne zu sehen sein.

 

Die Leiche im Schrank

Am 04.06.2016 ist dann die erste Komödie für Erwachsene zu sehen. In „Die Leiche im Schrank“, einer Komödie von Walter G. Pfaus, sieht sich der Fotograf Johann Bloedt mit vielen gebetenen und ungebetenen Besuchern und Nachbarn konfrontiert. Als auch noch eine Leiche im Schrank auftaucht, ist das Durcheinander perfekt und Johann wird von den Ereignissen überrollt. Der Vorstand der Waldbühne freut sich, in dieser klassischen Boulevardkomödie viele bekannte und langjährige Waldbühnengesichter zu sehen, wie Peter Jaesche, Bernd Dahle, Karin von Ploetz, Udo Rohde, Tanja Nottbohm und andere.

 

Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)

Probenbilder zu Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt) (v.l. Kevin Wucherpfennig, Jannis Ruhnke) Foto: Waldbühne OtternhagenIn der Komödie „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“ wagen sich ab dem 25.06.2016 nur drei Darsteller an die Aufgabe, alle 37 Theaterstücke mit 1.834 Männer- und Frauenrollen und zusätzlich 154 Sonette des großen Schriftstellers auf die Bühne zu bringen. Dafür haben die Autoren des britischen und deutschen Langzeiterfolges weise Kürzungen vorgenommen, um diese Aufgabe an einem Theaterabend bewältigen zu können. Comedy, Persiflage, Slapstick und dutzende Kostüme unterstützen die Darsteller bei dieser Herausforderung. Da wird gerappt, gefochten und gekocht. Da treffen die Könige aus Shakespeares Dramen im Fußballspiel aufeinander. Da entpuppt sich Hamlets wahnsinnige Geliebte Ophelia als stimmstarke Frau aus dem Volk. Mit viel Humor und (Selbst-)Ironie schlüpfen dafür Jannis Ruhnke, Kevin Wucherpfennig und Florian Behnsen in unterschiedlichste Rollen der von der Sparkasse Hannover unterstützten Komödie. Ein kurzweiliger Abend, an dem nicht jedes Wort von Shakespeare kommt (oder so von ihm gemeint war).

 

Eintrittskarten

Karten können bestellt werden bei

der Waldbühne Otternhagen, Telefon: (05032) 939903
der Buchhandlung Biermann in Neustadt
dem Famila Markt im Gewerbegebiet Neustadt
dem Kulturbüro Garbsen, Garbsen/Rathaus
der Hannover Tourismusinformation, Hannover, Ernst-August-Platz 8

Online unter: karten@waldbuehne-otternhagen.de

Waldbühne Otternhagen e.V.

An der Waldbühne 1
31535 Neustadt
www.waldbuehne-otternhagen.de

 

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Uferpromenade
Webcam Uferpromenade, anklicken zum Vergrößern

24.05.17, 06:03
[Alle Webcams]
Anzeige
Filou

Aktuelle Termine

Grillabend am Minigolfplatz Steinhuder Meer
24.05.2017
18 Uhr, Grillhütte am Minigolfplatz

Seebühne Steinhuder Meer
25.05.2017
Poetry Slam auf der Seebühne, ab 15. 30 Uhr

Ritterturnier auf Schloss Landestrost
25.05.2017 bis 28.05.2017
Schloss Landestrost, Neustadt, ab 11 Uhr (Fr. ab 15 Uhr)

[Alle Termine]