Silberne Seerose 2014 auf dem Steinhuder Meer

Silberne Seerose 2014 auf dem Steinhuder Meer
Nach mehr als 30 Jahren hat erstmals wieder ein Segler des gastgebenden Segel-Clubs Steinhuder Meer die Silberne Seerose gewonnen. Detlef Munke gelang der Coup in der O-Jolle bei der 51. Auflage der Ranglistenregatta am 10. und 11. Mai.
 

O-Jollen: Segler vom Steinhuder Meer gewinnnt

Detlef Munke vom SCStM gewann die Silberne Seerose 2014 in der O-Jollle

Bei 32 Meldungen in dieser Klasse verwies Munke Vorjahressieger Göran Freise vom Wassersportverein Buckau-Fermersleben auf den zweiten Platz. Roland Franzmann (Seglerkameradschaft Scheppen) ersegelte sich Platz 3.

Vom Steinhuder Meer kamen auch Axel Forstmann (5.) und Harry Voss (6., beide Schaumburg-Lippischer Segler-Verein, SLSV) unter die ersten zehn. Alfred Zerfass vom SCStM belegte Platz 25.

 

Landesmeisterschaft der Laser-Standard-Klasse

Christian Engelke gewann in der Laser-Standard-Klasse

In der olympischen Laser-Standard-Klasse war die Seerose in diesem Jahr zugleich die Landesmeisterschaft. Diesen Titel sicherte sich Christian Engelke vom Wassersportverein Altwarmbüchen, der unter 20 gemeldeten Schiffen im Gesamtklassement den vierten Rang erreichte.
Vor ihm platzierten sich Sieger Leah-Noel Gonseth (Norddeutscher Regatta-Verein, NRV), Roger Schulz (Segel-Klub Bayer Uerdingen), der der beste in der Master-Wertung der Segler über 35 Jahre war, und der Dritte Jerome Peck (Duisburger Kanu- und Segelclub). Segler vom Steinhuder Meer waren nicht auf vorderen Plätzen.


 

Laser-Radial

Auf dem Steinhuder Meer erfolgreich im Laser Radial: Jens Hendryk Thiele

23 Segler hatten für die Klasse Laser Radial gemeldet. Der Sieger hieß am Ende Jens Hendryk Thiele (Düsseldorfer Segelclub Unterbacher See), der mit Nikolas Claussen und Maurice Oster zwei Konkurrenten vom NRV hinter sich ließ.
Beste heimische Segler wurden Nick Heuwinkel (Segel-Club Mardorf, 4.), Kai Erik Thies (Seglerverein Großenheidorn, 5.), und Uwe Bredthauer (SLSV, 8.).

Die Gläserne Seerose für die beste weibliche Seglerin im Feld erhielt die Gesamtsechste Martje Uecker vom Eider-Yacht-Club. Die Wettfahrtleitung vom Segel-Club Steinhuder Meer hatte die Teilnehmer in den drei Bootsklassen schon am Sonnabend drei der ausgeschriebenen vier Wettfahrten segeln lassen. Am Sonnabend ließ der starke Wind nur einen verspäteten Startversuch zu, der dann aber abgebrochen worde, weil es erneut kräftig aufgefrischt hatte.

 

Fotos: Sven Sokoll, SCStM 

 

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Scheunenviertel
Webcam Scheunenviertel, anklicken zum Vergrößern

23.10.17, 09:20
[Alle Webcams]
Anzeige
Filou

Aktuelle Termine

Mit Davidsschild und Menora. Bilder jüdischer Grabstätten aus Hannover und Wunstorf
24.08.2017 bis 23.11.2017
Ausstellung: Bilder jüdischer Friedhöfe, Wunstorf-Info, Südstr. 1, Wunstorf

Historische Abendführung durch Steinhude
24.10.2017
15:00 - 16.30 Uhr, Treffpunkt Strandterrassen

Termine in der Kunstscheune
27.10.2017 bis 19.11.2017
Sehen - Erfassen - Malen, Aus der Realität auf die Leinwand von Alfred Reinhold

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Insel Wilhelmstein
Insel Wilhelmstein
15.10.2017, 13:10
[Alle Fotos][Neue Fotos]