Steinhuder Aal in Dillsauce

Zutaten für 4 Personen: 750 g frischer Aal (gehäutet), Saft von 1/2 Zitrone, 4 EL Essig, Salz, Zucker, 1 große Zwiebel, 1 Petersilienwurzel, 1/2 Stange Porree, 1 TL Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 1 Kräuterbund (Dill und Petersilie), 30 g Butter, 30 g Mehl, 1/8 l süße Sahne, 1 Eigelb, 1/2 Bund Dill Den Aal in etwa 5 cm lange Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. 1/4 l Wasser mit dem Essig, je einer Prise Salz und Zucker, der geschälten Zwiebel, der geputzten Petersilienwurzel, dem Porree, den Pfefferkörnern, dem Lorbeerblatt und dem Kräuterbund zum Kochen bringen, dann den Aal hineingeben und etwa 10 Minuten mehr ziehen als kochen lassen. Dann die Aalstücke herausnehmen und den Fischsud durchseihen. Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit dem Fischsud aufgießen und 10 Minuten durchkochen lassen. Die Sauce mit der süßen Sahne und Eigelb legieren. Die Aalstückchen hineinlegen und in der Sauce heiß werden lassen. Vor dem Servieren mit abgezupften Dillästchen bestreuen. Dazu Salzkartoffeln und Gurkensalat reichen.

 

Anzeige
British Lifestyle

Aktuelle Webcam

Uferpromenade
Webcam Uferpromenade, anklicken zum Vergrößern

24.02.18, 12:35
[Alle Webcams]
Anzeige
Steinhuder Personenschifffahrt

Aktuelle Termine

Termine in der Kunstscheune
23.02.2018 bis 25.03.2018
"Im Gespräch - Malerei trifft Fotografie" von Martina Veenhoven & Manfred Wilke

Krimi-Kreuzfahrt auf dem Steinhuder Meer und Krimimusical im Zoo
24.02.2018
Krimimusical: Edgar Wallace und der Hexer von Yukon Bay, ab 18.30 Uhr, Erlebnis-Zoo Hannover

Carlini, Dodo Leo und Martin live im Filou
24.02.2018
Einlass 19 Uhr, Filou, Bleichenstr. 9, Steinhude, Eintritt frei (Hutkonzert)

[Alle Termine]

Aktuelles Foto

Es t(r)aut sich
Es t(r)aut sich
16.02.2018, 09:02
[Alle Fotos][Neue Fotos]